Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Oxythyrea funesta
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Oxythyrea_funesta2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Oxythyrea_funesta2.jpg[/img][/url]

Der Trauer-Rosenkäfer (Oxythyrea funesta) kommt vor allem in Wärmegebieten wie Nordafrika und dem restlichen Mittelmeerraum vor. In Deutschland kommt er nur im Südwesten vor und dort sehr selten. Man findet ihn auf Steppenheiden, in der Nähe von Waldrändern und blütenreichen Wiesen. Flugzeit ist von Mai bis Juli. Die erwachsenen Käfer ernähren sich von Pollen, die Larven von Pflanzenwurzeln. Die Weibchen legen wenige Eier jeweils einzeln in den Boden ab. Vor dem Herbst schlüpfen die adulten Käfer, die aber auch bis zum nächsten Frühling in der Erde verbleiben können.

Oxythyrea funesta



Der Trauer-Rosenkäfer (Oxythyrea funesta) kommt vor allem in Wärmegebieten wie Nordafrika und dem restlichen Mittelmeerraum vor. In Deutschland kommt er nur im Südwesten vor und dort sehr selten. Man findet ihn auf Steppenheiden, in der Nähe von Waldrändern und blütenreichen Wiesen. Flugzeit ist von Mai bis Juli. Die erwachsenen Käfer ernähren sich von Pollen, die Larven von Pflanzenwurzeln. Die Weibchen legen wenige Eier jeweils einzeln in den Boden ab. Vor dem Herbst schlüpfen die adulten Käfer, die aber auch bis zum nächsten Frühling in der Erde verbleiben können.

Rate this file (Current rating : 4 / 5 with 1 votes)