Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Scharlachroter Feuerkäfer
Der Scharlachrote Feuerkäfer (Pyrochroa coccinea) kommt in ganz Europa, nördlich bis in den Süden Norwegens, Mittelschwedens und Finnland vor. Man findet ihn an Waldrändern und Waldlichtungen, in Gärten, Parks etc., vor allem auf Blüten und an Totholz. Flugzeit ist von Mai bis Juni. Die Käfer saugen süße Pflanzensäfte oder Honigtau von Blattläusen. Die Larven leben unter loser Rinde und benötigen zwei bis drei Jahre für ihre Entwicklung. Sie ernähren sich räuberisch von Insektenlarven, mitunter auch kannibalisch von Artgenossen. Die Verpuppung erfolgt im Frühjahr.

Scharlachroter Feuerkäfer

Der Scharlachrote Feuerkäfer (Pyrochroa coccinea) kommt in ganz Europa, nördlich bis in den Süden Norwegens, Mittelschwedens und Finnland vor. Man findet ihn an Waldrändern und Waldlichtungen, in Gärten, Parks etc., vor allem auf Blüten und an Totholz. Flugzeit ist von Mai bis Juni. Die Käfer saugen süße Pflanzensäfte oder Honigtau von Blattläusen. Die Larven leben unter loser Rinde und benötigen zwei bis drei Jahre für ihre Entwicklung. Sie ernähren sich räuberisch von Insektenlarven, mitunter auch kannibalisch von Artgenossen. Die Verpuppung erfolgt im Frühjahr.

Rate this file (Current rating : 5 / 5 with 1 votes)