Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Asiatischer Marienkäfer
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Asiatischer_Marienkaefer.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Asiatischer_Marienkaefer2.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Asiatischer_Marienkaefer2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Asiatischer_Marienkaefer3.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Asiatischer_Marienkaefer3.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Asiatischer_Marienkaefer4.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Asiatischer_Marienkaefer_Larve.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Asiatischer_Marienkaefer_Larve.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Asiatischer_Marienkaefer_Puppe.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Asiatischer_Marienkaefer_Puppe.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Asiatischer_Marienkaefer_Puppe2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Asiatischer_Marienkaefer_Puppe2.jpg[/img][/url]


Der Asiatische Marienkäfer (Harmonia axyridis) ist im Aussehen ziemlich vielfältig, es existieren etliche Farbmorphen. Der Käfer kommt ursprünglich aus Japan und China und wurde zur Schädlingsbekämpfung Ende des 20. Jahrhunderts erst in die USA, dann in Europa eingeführt. Seit 2002 ist er auch in Deutschland z.T. in Massen anzutreffen. Der Asiatische Marienkäfer frisst wie die anderen Marienkäfer Unmengen an Blattläusen, aber auch weichschalige Insekten, Insekteneier und Larven, selbst von anderen Marienkäfern. Eier werden auf von Blattläusen befallenen Pflanzen abgelegt, die Larven schlüpfen nach zwei Wochen. Eine einzelne Larve kann bis zu 1200 Läuse fressen. Später verpuppt sich die Larve auf einem Blatt und nach fünf bis sechs Tagen schlüpft dann der fertige Marienkäfer.

Asiatischer Marienkäfer




Der Asiatische Marienkäfer (Harmonia axyridis) ist im Aussehen ziemlich vielfältig, es existieren etliche Farbmorphen. Der Käfer kommt ursprünglich aus Japan und China und wurde zur Schädlingsbekämpfung Ende des 20. Jahrhunderts erst in die USA, dann in Europa eingeführt. Seit 2002 ist er auch in Deutschland z.T. in Massen anzutreffen. Der Asiatische Marienkäfer frisst wie die anderen Marienkäfer Unmengen an Blattläusen, aber auch weichschalige Insekten, Insekteneier und Larven, selbst von anderen Marienkäfern. Eier werden auf von Blattläusen befallenen Pflanzen abgelegt, die Larven schlüpfen nach zwei Wochen. Eine einzelne Larve kann bis zu 1200 Läuse fressen. Später verpuppt sich die Larve auf einem Blatt und nach fünf bis sechs Tagen schlüpft dann der fertige Marienkäfer.

Rate this file (Current rating : 5 / 5 with 1 votes)