Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Gefleckter Blütenbock
Der Gefleckte Blütenbock (Pachytodes cerambyciformis) kommt in weiten Teilen Europas bis nach Kleinasien und in den Kaukasus vor, fehlt aber im Norden. In Mitteleuropa ist er eine der häufigsten Arten, besonders in hügeligen und gebirgigen Gegenden. Die Larve lebt an den Wurzeln verschiedener Laub- und Nadelhölzer. Sie verlässt im April oder Mai das Holz und verpuppt sich in einer kleinen Erdhöhle. Von Juni bis August sind die Käfer zu finden, die sich häufig auf Blüten aufhalten.

Gefleckter Blütenbock

Der Gefleckte Blütenbock (Pachytodes cerambyciformis) kommt in weiten Teilen Europas bis nach Kleinasien und in den Kaukasus vor, fehlt aber im Norden. In Mitteleuropa ist er eine der häufigsten Arten, besonders in hügeligen und gebirgigen Gegenden. Die Larve lebt an den Wurzeln verschiedener Laub- und Nadelhölzer. Sie verlässt im April oder Mai das Holz und verpuppt sich in einer kleinen Erdhöhle. Von Juni bis August sind die Käfer zu finden, die sich häufig auf Blüten aufhalten.

Rate this file (No vote yet)