Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Lasioglossum sexnotatum
Lasioglossum sexnotatum kommt von der Iberischen Halbinsel bis Dänemark und der Mongolei vor. Man findet sie bevorzugt in trockenwarmen Habitaten, Magerrasen, Wegböschungen, Ruderalflächen, Parks und Gärten. Flugzeit ist ab April (Weibchen), bis Juli–September (Männchen) in einer Generation. Zu den angeflogenen Pflanzen gehören Korbblütler (Asteraceae), Kreuzblütler (Brassicaceae), Liliengewächse (Liliaceae), Blutweiderichgewächse (Lythraceae), Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae), Rosengewächse (Rosaceae), Weiden (Salicaceae), Rachenblütler (Scrophulariaceae).

Lasioglossum sexnotatum

Lasioglossum sexnotatum kommt von der Iberischen Halbinsel bis Dänemark und der Mongolei vor. Man findet sie bevorzugt in trockenwarmen Habitaten, Magerrasen, Wegböschungen, Ruderalflächen, Parks und Gärten. Flugzeit ist ab April (Weibchen), bis Juli–September (Männchen) in einer Generation. Zu den angeflogenen Pflanzen gehören Korbblütler (Asteraceae), Kreuzblütler (Brassicaceae), Liliengewächse (Liliaceae), Blutweiderichgewächse (Lythraceae), Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae), Rosengewächse (Rosaceae), Weiden (Salicaceae), Rachenblütler (Scrophulariaceae).

Rate this file (No vote yet)