Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Andrena denticulata
Andrena denticulata ist [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/images/Regionen.png]paläarktisch[/url] verbreitet. Man findet sie bevorzugt an Waldrändern und -lichtungen, aber auch an Hohlwegen, Ruderalflächen, Wiesen, Sandgruben etc. Flugzeit ist von Ende Juli bis Anfang September in einer Generation. Die selbst gegrabenen Erdnester werden  einzeln, vorzugsweise in sandigen (Lehm-) Böden, auch in Lößlehm angelegt. Als Pollenspezialist sammelt sie Nektar und Pollen ausschließlich von  Korbblütlern (Asteraceae) wie z.B. Disteln, Flockenblumen, Rainfarn, Wegwarte etc.

Andrena denticulata

Andrena denticulata ist paläarktisch verbreitet. Man findet sie bevorzugt an Waldrändern und -lichtungen, aber auch an Hohlwegen, Ruderalflächen, Wiesen, Sandgruben etc. Flugzeit ist von Ende Juli bis Anfang September in einer Generation. Die selbst gegrabenen Erdnester werden einzeln, vorzugsweise in sandigen (Lehm-) Böden, auch in Lößlehm angelegt. Als Pollenspezialist sammelt sie Nektar und Pollen ausschließlich von Korbblütlern (Asteraceae) wie z.B. Disteln, Flockenblumen, Rainfarn, Wegwarte etc.

Rate this file (No vote yet)