Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Eichen-Sichelflügler
Der Eichen-Sichelflügler (Watsonalla binaria) kommt in Süd- und Mitteleuropa und in Nordafrika vor. Man findet ihn in trockenen bis leicht feuchten Laubmischwäldern wie etwa in Eichen-Hainbuchenwäldern, in Auwäldern, Wäldern in Flusstälern und anderen Eichenmischwäldern. Flugzeit ist von Mitte Mai bis Juni und von Ende Juli bis August in zwei Generationen. Die Raupen der ersten Generation findet man im September, die der zweiten Generation von Juni bis Juli des Folgejahres. Raupennahrung sind Eichen, Buchen, Birken und Erlen. Die Verpuppung mit Überwinterung erfolgt in einem zusammen gesponnenen Blatt am Waldboden.

Eichen-Sichelflügler

Der Eichen-Sichelflügler (Watsonalla binaria) kommt in Süd- und Mitteleuropa und in Nordafrika vor. Man findet ihn in trockenen bis leicht feuchten Laubmischwäldern wie etwa in Eichen-Hainbuchenwäldern, in Auwäldern, Wäldern in Flusstälern und anderen Eichenmischwäldern. Flugzeit ist von Mitte Mai bis Juni und von Ende Juli bis August in zwei Generationen. Die Raupen der ersten Generation findet man im September, die der zweiten Generation von Juni bis Juli des Folgejahres. Raupennahrung sind Eichen, Buchen, Birken und Erlen. Die Verpuppung mit Überwinterung erfolgt in einem zusammen gesponnenen Blatt am Waldboden.

Rate this file (Current rating : 3 / 5 with 1 votes)