Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Orangeroter Träuschling
[color=#990000]Ungenießbar[/color]

Der Orangerote Träuschling (Leratiomyces ceres) wächst von September bis November auf totem Holz, Holzhäcksel, Rindenmulch, gern auf Kompostierplätzen. Der Pilz ist recht selten, scheint sich aber in letzter Zeit auszubreiten. [color=#990000]Verwechslung:[/color] mit rötlichen Formen des giftverdächtigen Schuppigen Träuschlings (Leratiomyces squamosus var. thrausta).

Orangeroter Träuschling

Ungenießbar

Der Orangerote Träuschling (Leratiomyces ceres) wächst von September bis November auf totem Holz, Holzhäcksel, Rindenmulch, gern auf Kompostierplätzen. Der Pilz ist recht selten, scheint sich aber in letzter Zeit auszubreiten. Verwechslung: mit rötlichen Formen des giftverdächtigen Schuppigen Träuschlings (Leratiomyces squamosus var. thrausta).

Rate this file (Current rating : 5 / 5 with 2 votes)