Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Schwarzblauender Röhrling
[color=#990000]Kein Speisepilz, gilt als krebserregend[/color]

Der Schwarzblauende Röhrling (Cyanoboletus pulverulentus) wächst von Juli bis Oktober im Laub- und Nadelwald, unter Eichen, Rotbuchen oder Fichten, auch in Gärten und Parkanlagen. Der Pilz kommt zerstreut vor und ist nicht häufig. [color=#990000]Verwechslung:[/color] mit dem Maronen-Röhrling (Imleria badia), der Ziegenlippe (Xerocomus subtomentosus) und dem Rotfuß-Röhrling (Xerocomellus chrysenteron). Alle Arten sind essbar.

Schwarzblauender Röhrling

Kein Speisepilz, gilt als krebserregend

Der Schwarzblauende Röhrling (Cyanoboletus pulverulentus) wächst von Juli bis Oktober im Laub- und Nadelwald, unter Eichen, Rotbuchen oder Fichten, auch in Gärten und Parkanlagen. Der Pilz kommt zerstreut vor und ist nicht häufig. Verwechslung: mit dem Maronen-Röhrling (Imleria badia), der Ziegenlippe (Xerocomus subtomentosus) und dem Rotfuß-Röhrling (Xerocomellus chrysenteron). Alle Arten sind essbar.

Rate this file (Current rating : 5 / 5 with 1 votes)