Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Polyploca ridens (Raupe)
Der Moosgrüne Eulenspinner (Polyploca ridens) kommt in Süd- und Mitteleuropa und in Südengland, Dänemark, Südschweden, östlich bis ins westliche Russland vor. Man findet ihn in warmen, trockenen Eichenwäldern und Laubwäldern mit hohem Eichenanteil und auch auf Heiden. Flugzeit ist von Ende März bis Anfang Juni in einer Generation. Raupenzeit ist von Mai bis Juni. Die Raupen fressen die Blätter der Stieleiche (Quercus robur), aber auch Blätter anderer Eichen. Gelegentlich sollen sie sich auch räuberisch von eigenen, sowie von Raupen anderer Schmetterlingsarten ernähren. Sie verpuppen sich zwischen den versponnenen Blättern und überwintern dann am oder im Boden. Auf dem Bild ist eine Jungraupe zu sehen.

Polyploca ridens (Raupe)

Der Moosgrüne Eulenspinner (Polyploca ridens) kommt in Süd- und Mitteleuropa und in Südengland, Dänemark, Südschweden, östlich bis ins westliche Russland vor. Man findet ihn in warmen, trockenen Eichenwäldern und Laubwäldern mit hohem Eichenanteil und auch auf Heiden. Flugzeit ist von Ende März bis Anfang Juni in einer Generation. Raupenzeit ist von Mai bis Juni. Die Raupen fressen die Blätter der Stieleiche (Quercus robur), aber auch Blätter anderer Eichen. Gelegentlich sollen sie sich auch räuberisch von eigenen, sowie von Raupen anderer Schmetterlingsarten ernähren. Sie verpuppen sich zwischen den versponnenen Blättern und überwintern dann am oder im Boden. Auf dem Bild ist eine Jungraupe zu sehen.

Rate this file (No vote yet)