Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Gelbe Dungfliege
Die Gelbe Dungfliege (Scathophaga stercoraria) kommt in der gesamten [url=https://www.cecidologie.de/images/Palaearktis.gif]Paläarktis[/url] und Nordamerika vor. Man findet sie meist in der Nähe von Rinderweiden, aber auch in Gärten, an Waldrändern etc.. Sie ernähren sich von Nektar verschiedenster Blütenpflanzen, fangen aber auch kleinere Insekten und saugen sie aus. Zur Paarung treffen sich die Tiere auf frischem, noch warmem Dung, vor allem auf Kuhfladen. Darin werden die Eier abgelegt aus denen sich die entwickeln Larven und sich im Dung von anderen Insektenlarven, insbesondere Zweiflüglerlarven ernähren.

Gelbe Dungfliege

Die Gelbe Dungfliege (Scathophaga stercoraria) kommt in der gesamten Paläarktis und Nordamerika vor. Man findet sie meist in der Nähe von Rinderweiden, aber auch in Gärten, an Waldrändern etc.. Sie ernähren sich von Nektar verschiedenster Blütenpflanzen, fangen aber auch kleinere Insekten und saugen sie aus. Zur Paarung treffen sich die Tiere auf frischem, noch warmem Dung, vor allem auf Kuhfladen. Darin werden die Eier abgelegt aus denen sich die entwickeln Larven und sich im Dung von anderen Insektenlarven, insbesondere Zweiflüglerlarven ernähren.


Rate this file (No vote yet)