Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Cloeon dipterum
Cloeon dipterum gehört zu den Eintagsfliegen. Diese sind in Mitteleuropa mit mehr als 100 Arten vertreten. Man findet sie in Flüssen und Bächen, seltener in Stillgewässern. Die erwachsenen Tiere leben meist nur ein bis vier Tage, manchmal nur wenige Minuten, selten länger als eine Woche. Das ein- bis vierjährige Larvenstadium verbringen die Eintagsfliegen im Wasser und leben meist vom Sediment der Gewässer (Saprobier). Die letzte Häutung der Larven findet an der Wasseroberfläche oder an Land statt, aus der Larvenhaut schlüpft eine noch nicht geschlechtsreife, aber flugfähige Subimago, die sich dann binnen einiger Minuten bis Stunden zum ausgewachsenen Insekt nochmals häutet. Eintagsfliegenlarven stellen wichtige Bioindikatoren für die Gewässergüte dar.

Cloeon dipterum

Cloeon dipterum gehört zu den Eintagsfliegen. Diese sind in Mitteleuropa mit mehr als 100 Arten vertreten. Man findet sie in Flüssen und Bächen, seltener in Stillgewässern. Die erwachsenen Tiere leben meist nur ein bis vier Tage, manchmal nur wenige Minuten, selten länger als eine Woche. Das ein- bis vierjährige Larvenstadium verbringen die Eintagsfliegen im Wasser und leben meist vom Sediment der Gewässer (Saprobier). Die letzte Häutung der Larven findet an der Wasseroberfläche oder an Land statt, aus der Larvenhaut schlüpft eine noch nicht geschlechtsreife, aber flugfähige Subimago, die sich dann binnen einiger Minuten bis Stunden zum ausgewachsenen Insekt nochmals häutet. Eintagsfliegenlarven stellen wichtige Bioindikatoren für die Gewässergüte dar.

Rate this file (No vote yet)