Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Periphyllus aceris
Die im Frühjahr aus den überwinternden Eier schlüpfenden Fundatrix (Stammmütter) besiedeln die Knospen und verholzten Triebe von Ahorn (Acer). Die Nachkommen dieser Fundatrix besiedeln dann die Unterseiten der Blätter und entwickeln sich zu geflügelten und ungeflügelten Tieren. Diese wiederum erzeugen eine Generation von Nymphen, welche eine Diapause einlegen (genetisch verankerte Unterbrechung der Entwicklung). Diese Nymphengruppen können aus 40-50 Tieren bestehen. Im Spätsommer nehmen diese Nymphen ihre Entwicklung wieder auf und es entstehen Oviparae (eierlegende Weibchen) die dann wiederum die überwinternden Eier auf Äste und Rinde des Ahorns ablegen.

Periphyllus aceris

Die im Frühjahr aus den überwinternden Eier schlüpfenden Fundatrix (Stammmütter) besiedeln die Knospen und verholzten Triebe von Ahorn (Acer). Die Nachkommen dieser Fundatrix besiedeln dann die Unterseiten der Blätter und entwickeln sich zu geflügelten und ungeflügelten Tieren. Diese wiederum erzeugen eine Generation von Nymphen, welche eine Diapause einlegen (genetisch verankerte Unterbrechung der Entwicklung). Diese Nymphengruppen können aus 40-50 Tieren bestehen. Im Spätsommer nehmen diese Nymphen ihre Entwicklung wieder auf und es entstehen Oviparae (eierlegende Weibchen) die dann wiederum die überwinternden Eier auf Äste und Rinde des Ahorns ablegen.

Rate this file (Current rating : 5 / 5 with 1 votes)