Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Specht-Tintling
[color=#990000]Ungenießbar[/color]

Der Specht-Tintling (Coprinopsis picacea) wächst von August bis Oktober meist einzeln stehend im Laub- seltener Nadelwald, vorwiegend unter Rotbuchen, auf Kalkböden. Der Pilz kommt relativ selten vor. [color=#990000]Verwechslung:[/color] mit keiner anderen Art.

Specht-Tintling

Ungenießbar

Der Specht-Tintling (Coprinopsis picacea) wächst von August bis Oktober meist einzeln stehend im Laub- seltener Nadelwald, vorwiegend unter Rotbuchen, auf Kalkböden. Der Pilz kommt relativ selten vor. Verwechslung: mit keiner anderen Art.

Rate this file (No vote yet)