Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Flaumstieliger Scheidling, Nadelscheidling
[color=#990000]Ungenießbar[/color]

Der Flaumstielige Scheidling (Volvariella hypopithys) wächst von Sommer bis Herbst, einzeln, gruppenweise oder z.T. auch büschelig in Laub- und Laub-Nadelmischwäldern, auf Erde, Laub- oder Nadelstreu. Der Pilz ist selten. [color=#990000]Verwechslung:[/color] mit dem ungenießbaren Kleinsten Scheidling (Volvariella pusilla) und mit dem ungenießbaren Mausgrauen Scheidling (Volvariella murinella) die jedoch beiden einen glatten Stiel aufweist im Gegensatz zur beschriebenen Art, welche einen filzig-haarigen Stiel aufweist.

Flaumstieliger Scheidling, Nadelscheidling

Ungenießbar

Der Flaumstielige Scheidling (Volvariella hypopithys) wächst von Sommer bis Herbst, einzeln, gruppenweise oder z.T. auch büschelig in Laub- und Laub-Nadelmischwäldern, auf Erde, Laub- oder Nadelstreu. Der Pilz ist selten. Verwechslung: mit dem ungenießbaren Kleinsten Scheidling (Volvariella pusilla) und mit dem ungenießbaren Mausgrauen Scheidling (Volvariella murinella) die jedoch beiden einen glatten Stiel aufweist im Gegensatz zur beschriebenen Art, welche einen filzig-haarigen Stiel aufweist.

Rate this file (No vote yet)