Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Keilförmiger Kohlenpilz
[color=#990000]Ungenießbar[/color]

Der Keilförmige Kohlenpilz (Glyphium elatum) wächst ganzjährig auf abgestorbenen, verwitterten Holz von Apfel, Weide, Erle, Buche, Mehlbeere, Heckenkirsche und Steinobstarten. Der Pilz ist selten. [color=#990000]Verwechslung:[/color] mit seinem Doppelgänger Glyphium schizosporum, bei dem aber die Sporen vor Austritt in den Schläuchen zerfallen.

Keilförmiger Kohlenpilz

Ungenießbar

Der Keilförmige Kohlenpilz (Glyphium elatum) wächst ganzjährig auf abgestorbenen, verwitterten Holz von Apfel, Weide, Erle, Buche, Mehlbeere, Heckenkirsche und Steinobstarten. Der Pilz ist selten. Verwechslung: mit seinem Doppelgänger Glyphium schizosporum, bei dem aber die Sporen vor Austritt in den Schläuchen zerfallen.

Rate this file (No vote yet)