Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Kaiserling
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Kaiserling.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Kaiserling2.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Kaiserling2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Kaiserling3.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Kaiserling3.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Kaiserling4.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Kaiserling4.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Kaiserling5.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Kaiserling5.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Kaiserling6.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Kaiserling6.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Kaiserling7.jpg[/img][/url]

[color=#990000]Essbar[/color]

Der Kaiserling (Amanita caesarea) wächst von Juli bis November unter Laubbäumen, vor allem Eichen und Edelkastanien. Man findet den Kaiserling hauptsächlich in Südeuropa, aber auch in wärmebegünstigten Gebieten Mitteleuropas. In Deutschland kann man den Kaiserling ebenfalls in den südlichen Bundesländern finden, z.B. Rheinland-Pfalz. Der Pilz kommt in Deutschland sehr selten vor und ist absolut geschützt! [color=#990000]Verwechslung:[/color] durch die charakteristische Gelbfärbung der Lamellen und des Stieles kaum gegeben, aber eine Verwechslung mit dem giftigen Fliegenpilz (Amanita muscaria) ist durchaus möglich.

Kaiserling



Essbar

Der Kaiserling (Amanita caesarea) wächst von Juli bis November unter Laubbäumen, vor allem Eichen und Edelkastanien. Man findet den Kaiserling hauptsächlich in Südeuropa, aber auch in wärmebegünstigten Gebieten Mitteleuropas. In Deutschland kann man den Kaiserling ebenfalls in den südlichen Bundesländern finden, z.B. Rheinland-Pfalz. Der Pilz kommt in Deutschland sehr selten vor und ist absolut geschützt! Verwechslung: durch die charakteristische Gelbfärbung der Lamellen und des Stieles kaum gegeben, aber eine Verwechslung mit dem giftigen Fliegenpilz (Amanita muscaria) ist durchaus möglich.

Rate this file (Current rating : 4.3 / 5 with 7 votes)