Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Kleiber
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Kleiber2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Kleiber2.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Kleiber3.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Kleiber3.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Kleiber_Nistkasten.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Kleiber_Nistkasten.jpg[/img][/url]

Der Kleiber (Sitta europaea) kommt in Europa, Großbritannien, Nordwest-Afrika und Asien (außer Süd- und Südostasien) vor. Man findet ihn in Laubmischwäldern, Parks und Gärten. Die Nahrung besteht aus Insekten sowie deren Eiern und Larven, Samen, Beeren und Nüsse. Brutzeit ist von April bis Mai. Das Nest wird in Baumhöhlen, Nistkästen oder alten Spechtbauten gebaut und besteht aus Rindenstückchen, Haaren, Gras und Federn. Die 5 bis 9 Eier werden 14 bis 18 Tage bebrütet. Die Nestlinge werden etwa 24 Tage lang gefüttert.

Kleiber



Der Kleiber (Sitta europaea) kommt in Europa, Großbritannien, Nordwest-Afrika und Asien (außer Süd- und Südostasien) vor. Man findet ihn in Laubmischwäldern, Parks und Gärten. Die Nahrung besteht aus Insekten sowie deren Eiern und Larven, Samen, Beeren und Nüsse. Brutzeit ist von April bis Mai. Das Nest wird in Baumhöhlen, Nistkästen oder alten Spechtbauten gebaut und besteht aus Rindenstückchen, Haaren, Gras und Federn. Die 5 bis 9 Eier werden 14 bis 18 Tage bebrütet. Die Nestlinge werden etwa 24 Tage lang gefüttert.

Rate this file (No vote yet)