Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Teichfrosch
Der Teichfrosch (Pelophylax kl. esculentus) ist eine hybridogenetische Hybride aus dem Seefrosch (Pelophylax ridibundus) und dem Kleinen Wasserfrosch (Pelophylax lessonae). Er kommt von Frankreich über Norditalien und ganz Mitteleuropa bis ins Baltikum, die Ukraine und den Südwestrand Russlands verbreitet vor. Er fehlt im Mittelmeerraum, auf den Britischen Inseln und in Skandinavien (außer Dänemark und die Südspitze Schwedens). Man findet ihn vorzugsweise an stillen Gewässern wie Weiher, Tümpel und naturnahe Teiche. Die Nahrung besteht aus Spinnen, Würmern, Schnecken etc. Paarungszeit ist Mai und Juni.

Teichfrosch

Der Teichfrosch (Pelophylax kl. esculentus) ist eine hybridogenetische Hybride aus dem Seefrosch (Pelophylax ridibundus) und dem Kleinen Wasserfrosch (Pelophylax lessonae). Er kommt von Frankreich über Norditalien und ganz Mitteleuropa bis ins Baltikum, die Ukraine und den Südwestrand Russlands verbreitet vor. Er fehlt im Mittelmeerraum, auf den Britischen Inseln und in Skandinavien (außer Dänemark und die Südspitze Schwedens). Man findet ihn vorzugsweise an stillen Gewässern wie Weiher, Tümpel und naturnahe Teiche. Die Nahrung besteht aus Spinnen, Würmern, Schnecken etc. Paarungszeit ist Mai und Juni.

Rate this file (No vote yet)