Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Sepsis fulgens
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Sepsis_fulgens2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Sepsis_fulgens2.jpg[/img][/url]

Die Glänzende Schwingfliege (Sepsis fulgens) ist in Europa, Asien, Nordafrika und im Fernen Osten Russlands verbreitet. Man findet sie an Waldrändern, Flussufern, Feuchtwiesen, Parks und Gärten. Flugzeit ist von Mai bis Oktober, in Südeuropa ganzjährig. Die Weibchen legen ihre Eier auf Dung oder Komposthaufen ab. Die Entwicklung der Larven dauert etwa 2 bis 5 Wochen. Sie Larven ernähren sich von Fäkalien oder verrotten Pflanzenteilen, die Fliegen von Nektar und süßen Pflanzensäften, oft von Efeu (Hedera helix).

Sepsis fulgens



Die Glänzende Schwingfliege (Sepsis fulgens) ist in Europa, Asien, Nordafrika und im Fernen Osten Russlands verbreitet. Man findet sie an Waldrändern, Flussufern, Feuchtwiesen, Parks und Gärten. Flugzeit ist von Mai bis Oktober, in Südeuropa ganzjährig. Die Weibchen legen ihre Eier auf Dung oder Komposthaufen ab. Die Entwicklung der Larven dauert etwa 2 bis 5 Wochen. Sie Larven ernähren sich von Fäkalien oder verrotten Pflanzenteilen, die Fliegen von Nektar und süßen Pflanzensäften, oft von Efeu (Hedera helix).

Rate this file (No vote yet)