Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Bergfink
Der Bergfink (Fringilla montifringilla) ist von Norwegen bis nach Kamtschatka verbreitet. In Europa findet man diesen Vogel bis an die südliche Grenze von Norwegen, Mittelschweden, Südfinnland sowie im nördlichen und mittleren Russland. Nur in Ausnahmefällen brüten Bergfinken auch in Mitteleuropa. Typischer Lebensraum des Bergfinken sind die Birkenwälder Skandinaviens. Nahrung sind  Insekten, Wirbellose und Sämereien. Brutzeit ist von Mai bis August. Das Nest wird meist in Birken, aber auch in Buchen und Erlen gebaut. Das Gelege besteht aus 5-7 Eiern. Die Brutdauer beträgt ca. 14 Tage. Die Jungvögel verlassen im Alter von etwa 2 Wochen das Nest und werden bis zur Selbstständigkeit noch 1-2 Wochen von den Altvögeln versorgt.

Bergfink

Der Bergfink (Fringilla montifringilla) ist von Norwegen bis nach Kamtschatka verbreitet. In Europa findet man diesen Vogel bis an die südliche Grenze von Norwegen, Mittelschweden, Südfinnland sowie im nördlichen und mittleren Russland. Nur in Ausnahmefällen brüten Bergfinken auch in Mitteleuropa. Typischer Lebensraum des Bergfinken sind die Birkenwälder Skandinaviens. Nahrung sind Insekten, Wirbellose und Sämereien. Brutzeit ist von Mai bis August. Das Nest wird meist in Birken, aber auch in Buchen und Erlen gebaut. Das Gelege besteht aus 5-7 Eiern. Die Brutdauer beträgt ca. 14 Tage. Die Jungvögel verlassen im Alter von etwa 2 Wochen das Nest und werden bis zur Selbstständigkeit noch 1-2 Wochen von den Altvögeln versorgt.

Rate this file (No vote yet)