Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Haubenmeise
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Haubenmeise2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Haubenmeise2.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Haubenmeise3.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Haubenmeise3.jpg[/img][/url]

Die Haubenmeise (Lophophanes cristatus) kommt von Portugal und Spanien bis zum Ural, im Norden Großbritanniens, in [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/images/Fennoscandia.png]Fennoskandinavien[/url] und im Westen Russlands bis an den Polarkreis vor. Die südliche Verbreitungsgrenze verläuft durch den Süden Spaniens und Frankreichs entlang der Südalpen und den Gebirgen Griechenlands, Bulgariens und der Ukraine. Man findet sie in  Nadel- und Mischwäldern, Parkanlagen und Gärten. Brutzeit ist von März bis Juni. Das Nest wird vom Weibchen in selbst gemeißelten Höhlen in morschen Bäumen oder Baumstümpfen angelegt. Das Gelege besteht aus vier bis acht Eiern. Die Brutzeit beträgt zwischen 13 und 16 Tage. In der Zeit wird das Weibchen vom Männchen gefüttert. Die Nestlingszeit beträgt rund 18 bis 22 Tage. Nach dem Ausflug werden die Jungen noch etwa drei Wochen von beiden Eltern gefüttert.

Haubenmeise



Die Haubenmeise (Lophophanes cristatus) kommt von Portugal und Spanien bis zum Ural, im Norden Großbritanniens, in Fennoskandinavien und im Westen Russlands bis an den Polarkreis vor. Die südliche Verbreitungsgrenze verläuft durch den Süden Spaniens und Frankreichs entlang der Südalpen und den Gebirgen Griechenlands, Bulgariens und der Ukraine. Man findet sie in Nadel- und Mischwäldern, Parkanlagen und Gärten. Brutzeit ist von März bis Juni. Das Nest wird vom Weibchen in selbst gemeißelten Höhlen in morschen Bäumen oder Baumstümpfen angelegt. Das Gelege besteht aus vier bis acht Eiern. Die Brutzeit beträgt zwischen 13 und 16 Tage. In der Zeit wird das Weibchen vom Männchen gefüttert. Die Nestlingszeit beträgt rund 18 bis 22 Tage. Nach dem Ausflug werden die Jungen noch etwa drei Wochen von beiden Eltern gefüttert.

Rate this file (No vote yet)