Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Catoptria falsella
Catoptria falsella kommt verbreitet und häufig in ganz Europa und lokal auf den Britischen Inseln und auf der Iberischen Halbinsel vor. In Kleinasien und im Polargebiet ist diese Art nicht vorhanden.  Man findet Catoptria falsella  bevorzugt an trockenen bis feuchten Standorten in Wäldern und Buschland, in den Alpen bis auf mindestens 2000 m. Flugzeit ist von Mitte Mai bis Mitte Oktober in bis zu zwei Generationen. Die Raupen ernähren sich poliphag von verschiedenen Moosarten. Innerhalb der Moospolster an alten Mauern, Dächern, Planken, Felsen und Feldsteinen legen die Raupen Gespinste an, in denen sie überwintern und sich auch verpuppen.

Catoptria falsella

Catoptria falsella kommt verbreitet und häufig in ganz Europa und lokal auf den Britischen Inseln und auf der Iberischen Halbinsel vor. In Kleinasien und im Polargebiet ist diese Art nicht vorhanden. Man findet Catoptria falsella bevorzugt an trockenen bis feuchten Standorten in Wäldern und Buschland, in den Alpen bis auf mindestens 2000 m. Flugzeit ist von Mitte Mai bis Mitte Oktober in bis zu zwei Generationen. Die Raupen ernähren sich poliphag von verschiedenen Moosarten. Innerhalb der Moospolster an alten Mauern, Dächern, Planken, Felsen und Feldsteinen legen die Raupen Gespinste an, in denen sie überwintern und sich auch verpuppen.

Rate this file (No vote yet)