Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Biston strataria
Der Pappel-Dickleibspanner (Biston strataria) kommt lokal in ganz Europa, mit Ausnahme des hohen Nordens und des äußersten Südens vor. Im Süden erstreckt sich sein Verbreitungsgebiet durch den gesamten Mittelmeerraum, die Balkanländer und das Schwarzmeergebiet bis Kleinasien und den Kaukasus. Im Norden findet man die Art bis ins südliche Fennoskandien. Man findet ihn in wärmeren Lagen des Flach- und der Täler des Hügellandes in Laubgehölzen mit Eichenbeständen. Flugzeit ist von Ende Februar bis Anfang Mai in einer Generation. Raupenzeit ist von Mai bis August. Verpuppung erfolgt in der Erde ab Ende Juni mit Überwinterung. Die Raupen ernähren sich polyphag von Blättern verschiedenster Laubhölzer.

Biston strataria

Der Pappel-Dickleibspanner (Biston strataria) kommt lokal in ganz Europa, mit Ausnahme des hohen Nordens und des äußersten Südens vor. Im Süden erstreckt sich sein Verbreitungsgebiet durch den gesamten Mittelmeerraum, die Balkanländer und das Schwarzmeergebiet bis Kleinasien und den Kaukasus. Im Norden findet man die Art bis ins südliche Fennoskandien. Man findet ihn in wärmeren Lagen des Flach- und der Täler des Hügellandes in Laubgehölzen mit Eichenbeständen. Flugzeit ist von Ende Februar bis Anfang Mai in einer Generation. Raupenzeit ist von Mai bis August. Verpuppung erfolgt in der Erde ab Ende Juni mit Überwinterung. Die Raupen ernähren sich polyphag von Blättern verschiedenster Laubhölzer.

Rate this file (No vote yet)