Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Puccinia arenariae
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Puccinia_arenariae.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Puccinia_arenariae2.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Puccinia_arenariae2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Puccinia_arenariae3.jpg[/img][/url]
[color=#990000]Ungenießbar[/color]

Puccinia arenariae kommt auf vielen unterschiedlichen Pflanzengattungen vor, vollzieht keinen Wirtswechsel und bildet nur III Telien aus, d. h. ers fallen die Entwicklungsstufen Pyknien, Aezien und Uredien weg. Auf dem Bild sieht man einen Befall an den Blättern der Gewöhnlichen Vogelmiere (Stellaria media).

Puccinia arenariae


Ungenießbar

Puccinia arenariae kommt auf vielen unterschiedlichen Pflanzengattungen vor, vollzieht keinen Wirtswechsel und bildet nur III Telien aus, d. h. ers fallen die Entwicklungsstufen Pyknien, Aezien und Uredien weg. Auf dem Bild sieht man einen Befall an den Blättern der Gewöhnlichen Vogelmiere (Stellaria media).

Rate this file (No vote yet)