Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Tonweißer Schüppling
[color=#990000]Als Mischpilz essbar, nur Hüte verwendbar.[/color]

Der Tonweiße Schüppling (Pholiota lenta) wächst von September bis November im Laub-, seltener Nadelwald, an am Boden liegenden, dickeren Ästen. Der Pilz kommt sehr häufig vor. [color=#990000]Verwechslung:[/color] mit dem Strohblassen Schüppling (Pholiota gummosa) und dem Weißflockigen Schüppling (Pholiota lubrica). Beide Arten sind essbar, aber minderwertig.

Tonweißer Schüppling

Als Mischpilz essbar, nur Hüte verwendbar.

Der Tonweiße Schüppling (Pholiota lenta) wächst von September bis November im Laub-, seltener Nadelwald, an am Boden liegenden, dickeren Ästen. Der Pilz kommt sehr häufig vor. Verwechslung: mit dem Strohblassen Schüppling (Pholiota gummosa) und dem Weißflockigen Schüppling (Pholiota lubrica). Beide Arten sind essbar, aber minderwertig.

Rate this file (No vote yet)