Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Nelkenschwindling
[color=#990000]Essbar[/color]

Der Nelkenschwindling (Marasmius oreades) wächst von Mai bis November oft in Hexenringen auf Wiesen, in Gärten oder an grasigen Waldstellen. Der Pilz ist sehr häufig. [color=#990000]Verwechslung:[/color] ist eigentlich durch die hellen, dicklichen Lamellen, dem elastischen Stiel und dem Wachstum in Hexenringen gut gekennzeichnet, trotzdem ist eine Verwechslung mit giftigen Risspilzen und Trichterlingen z.B. dem Rinnigbereiften Trichterling (Clitocybe rivulosa) möglich.

Nelkenschwindling

Essbar

Der Nelkenschwindling (Marasmius oreades) wächst von Mai bis November oft in Hexenringen auf Wiesen, in Gärten oder an grasigen Waldstellen. Der Pilz ist sehr häufig. Verwechslung: ist eigentlich durch die hellen, dicklichen Lamellen, dem elastischen Stiel und dem Wachstum in Hexenringen gut gekennzeichnet, trotzdem ist eine Verwechslung mit giftigen Risspilzen und Trichterlingen z.B. dem Rinnigbereiften Trichterling (Clitocybe rivulosa) möglich.

Rate this file (No vote yet)