Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Kornblumen-Röhrling
[color=#990000]Essbar, sollte geschützt werden![/color]

Der Kornblumen-Röhrling (Gyroporus cyanescens) wächst von Juli bis Oktober in Laub- und Nadelwäldern, unter Eichen, Birken, Kiefern, besonders auf Sandböden. Der Pilz kommt zerstreut vor und wird immer seltener. [color=#990000]Verwechslung:[/color] durch sein Aussehen (z.B. stark filzige Hutoberfläche) und durch sein charakteristisches starkes Blauen im Schnitt, kaum gegeben.

Kornblumen-Röhrling

Essbar, sollte geschützt werden!

Der Kornblumen-Röhrling (Gyroporus cyanescens) wächst von Juli bis Oktober in Laub- und Nadelwäldern, unter Eichen, Birken, Kiefern, besonders auf Sandböden. Der Pilz kommt zerstreut vor und wird immer seltener. Verwechslung: durch sein Aussehen (z.B. stark filzige Hutoberfläche) und durch sein charakteristisches starkes Blauen im Schnitt, kaum gegeben.

Rate this file (Current rating : 4.7 / 5 with 3 votes)