Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Semudobia betulae
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Semudobia_betulae.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Semudobia_betulae2.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Semudobia_betulae2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Semudobia_betulae3.jpg[/img][/url]

Die Gallen der Gallmücke Semudobia betulae befinden sich im Fruchtzapfen verschiedener Birkenarten (Betula spp.). Die ca. 2 mm kleinen Gallen besitzen einen hellen Fensterfleck und leicht reduzierte Samenflügel. Im Inneren findet sich eine orangefarbene Larve. Eine ähnliche Galle bildet die Gallmücke Semudobia tarda. Hier ist der Samenflügel fast völlig verschwunden und der runde Fensterfleck ist kaum oder nicht zu erkennen.

Semudobia betulae



Die Gallen der Gallmücke Semudobia betulae befinden sich im Fruchtzapfen verschiedener Birkenarten (Betula spp.). Die ca. 2 mm kleinen Gallen besitzen einen hellen Fensterfleck und leicht reduzierte Samenflügel. Im Inneren findet sich eine orangefarbene Larve. Eine ähnliche Galle bildet die Gallmücke Semudobia tarda. Hier ist der Samenflügel fast völlig verschwunden und der runde Fensterfleck ist kaum oder nicht zu erkennen.

Rate this file (Current rating : 3 / 5 with 1 votes)