Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Mehlige Kohlblattlaus
Die Mehlige Kohlblattlaus (Brecicoryne brassicae) ist die bedeutendste Lausart an Kohlarten, hier an Raps. Die Wintereier überwintern an Kohlstrünken oder Kohlsamenträgern. Die erste Generation schlüpft im April aus diesen Wintereiern. Nach 1-2 Wochen und vier Häutungen gebären die nun erwachsenen Tiere bei günstigen Temperaturen alle 1-2 Stunden einen weiblichen Nachkommen und es werden so etwa bis 20 ungeschlechtliche Generationen während des Sommers hervorgebracht. Im Herbst werden dann auch Geschlechtstiere geboren und nach der Paarung werden die Wintereier gelegt die dann wieder überwintern und der Kreislauf sich somit schließt.

Mehlige Kohlblattlaus

Die Mehlige Kohlblattlaus (Brecicoryne brassicae) ist die bedeutendste Lausart an Kohlarten, hier an Raps. Die Wintereier überwintern an Kohlstrünken oder Kohlsamenträgern. Die erste Generation schlüpft im April aus diesen Wintereiern. Nach 1-2 Wochen und vier Häutungen gebären die nun erwachsenen Tiere bei günstigen Temperaturen alle 1-2 Stunden einen weiblichen Nachkommen und es werden so etwa bis 20 ungeschlechtliche Generationen während des Sommers hervorgebracht. Im Herbst werden dann auch Geschlechtstiere geboren und nach der Paarung werden die Wintereier gelegt die dann wieder überwintern und der Kreislauf sich somit schließt.

Rate this file (No vote yet)