Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Rhopalomyia tanaceticola
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Rhopalomyia_tanaceticola.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Rhopalomyia_tanaceticola2.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Rhopalomyia_tanaceticola2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Rhopalomyia_tanaceticola3.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Rhopalomyia_tanaceticola3.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Rhopalomyia_tanaceticola4.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Rhopalomyia_tanaceticola4.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Rhopalomyia_tanaceticola5.jpg[/img][/url]

Diese Gallen an Rainfarn (Tanacetum vulgare) werden von der Rainfarn-Gallmücke (Rhopalomyia tanaceticola) verursacht. Die Gallen entstehen in Blattachseln, auf Blättern und in den Blütenköpfen der Pflanze. Es gibt mehrere Generationen im Jahr. Die Larve verpuppt sich in der Galle,

Rhopalomyia tanaceticola



Diese Gallen an Rainfarn (Tanacetum vulgare) werden von der Rainfarn-Gallmücke (Rhopalomyia tanaceticola) verursacht. Die Gallen entstehen in Blattachseln, auf Blättern und in den Blütenköpfen der Pflanze. Es gibt mehrere Generationen im Jahr. Die Larve verpuppt sich in der Galle,

Rate this file (Current rating : 5 / 5 with 1 votes)