Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Andricus curvator
[color=#B00707]Bisexuelle Generation[/color]

[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Andricus_curvator_bisex2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Andricus_curvator_bisex2.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Andricus_curvator_bisex3.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Andricus_curvator_bisex3.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Andricus_curvator_bisex4.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Andricus_curvator_bisex4.jpg[/img][/url]

Die Gallen der bisexuellen Generation der Gallwespe Andricus curvator werden meist an Blättern und jungen Zweigen gebildet, kann aber auch in weiblichen Blüten gefunden werden. An Blättern sind es knorpelige Anschwellungen, welche oft zu größeren Komplexen zusammenfließen. Sie erscheinen mit dem Blattaustrieb, die Wespe schlüpft im Mai oder Juni. Die 3-4 mm kleine Galle der parthenogenetischen Generation wird in der Knospe eines jungen Triebes gebildet. Sie erscheint im August oder September, die Wespe schlüpft meist erst im übernächsten Jahr.

Andricus curvator

Bisexuelle Generation



Die Gallen der bisexuellen Generation der Gallwespe Andricus curvator werden meist an Blättern und jungen Zweigen gebildet, kann aber auch in weiblichen Blüten gefunden werden. An Blättern sind es knorpelige Anschwellungen, welche oft zu größeren Komplexen zusammenfließen. Sie erscheinen mit dem Blattaustrieb, die Wespe schlüpft im Mai oder Juni. Die 3-4 mm kleine Galle der parthenogenetischen Generation wird in der Knospe eines jungen Triebes gebildet. Sie erscheint im August oder September, die Wespe schlüpft meist erst im übernächsten Jahr.

Rate this file (Current rating : 5 / 5 with 3 votes)