Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Cynips longiventris
[color=#B00707]Parthenogenetische Generation[/color]

[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Cynips_longiventris_Larve_parth.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Cynips_longiventris_Larve_parth.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Cynips_longiventris_Puppe_parth.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Cynips_longiventris_Puppe_parth.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Cynips_longiventris_adult_parth.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Cynips_longiventris_adult_parth.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Cynips_longiventris_adult_parth2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Cynips_longiventris_adult_parth2.jpg[/img][/url]

[color=#B00707]Bisexuelle Generation[/color]

[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Cynips_longiventris_bisex.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Cynips_longiventris_bisex.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Cynips_longiventris_adult_bisex.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Cynips_longiventris_adult_bisex.jpg[/img][/url]

Die Gallen der parthenogenetischen Generation der Gestreiften Eichengallwespe (Cynips longiventris) findet man an den Blattunterseiten verschiedener Laub abwerfender Quercus-Arten. Die auffälligen Gallen erscheinen ab Juni, Gallenreife ist ab August. Im Herbst fallen sie mitsamt dem Blatt zu Boden, die Wespen schlüpfen im November bis Dezember. Die eiförmigen, etwa 2 mm kleinen Gallen der bisexuellen Generation (1. kleines Bild) erscheinen im April/Mai an einer ruhenden Knospe am Stamm eines älteren Baumes oder an einem Stockausschlag, Gallenreife ist im Mai oder Juni mit Schlupf der Wespe kurze Zeit später.

Cynips longiventris

Parthenogenetische Generation



Bisexuelle Generation



Die Gallen der parthenogenetischen Generation der Gestreiften Eichengallwespe (Cynips longiventris) findet man an den Blattunterseiten verschiedener Laub abwerfender Quercus-Arten. Die auffälligen Gallen erscheinen ab Juni, Gallenreife ist ab August. Im Herbst fallen sie mitsamt dem Blatt zu Boden, die Wespen schlüpfen im November bis Dezember. Die eiförmigen, etwa 2 mm kleinen Gallen der bisexuellen Generation (1. kleines Bild) erscheinen im April/Mai an einer ruhenden Knospe am Stamm eines älteren Baumes oder an einem Stockausschlag, Gallenreife ist im Mai oder Juni mit Schlupf der Wespe kurze Zeit später.

Rate this file (Current rating : 5 / 5 with 1 votes)