Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Macrodiplosis roboris
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Macrodiplosis_roboris.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Macrodiplosis_roboris2.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Macrodiplosis_roboris2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Macrodiplosis_roboris3.jpg[/img][/url]

Die Gallmücke Macrodiplosis roboris verursacht die typischen Blattrollungen vorwiegend in den Winkeln der Blätter verschiedener Eichenarten. Die Larven sind zunächst weißlich, später orange-gelb. Es gibt nur eine Generation pro Jahr. Die Larven überwintern im Boden und verpuppen sich im Frühjahr des nächsten Jahres. Die Art kommt in ganz Europa bis in die Türkei und Kasachstan vor.

Macrodiplosis roboris



Die Gallmücke Macrodiplosis roboris verursacht die typischen Blattrollungen vorwiegend in den Winkeln der Blätter verschiedener Eichenarten. Die Larven sind zunächst weißlich, später orange-gelb. Es gibt nur eine Generation pro Jahr. Die Larven überwintern im Boden und verpuppen sich im Frühjahr des nächsten Jahres. Die Art kommt in ganz Europa bis in die Türkei und Kasachstan vor.

Rate this file (No vote yet)