Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Larinus spp.
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Larinus_spp.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Larinus_spp2.jpg[/img][/url] 

Die Larven bestimmter Arten der Rüsselkäfer-Gattung Larinus entwickeln sich in den Blütenköpfen der Acker-Kratzdistel (Cirsium arvense). Dazu gehören z.B.  L. jaceae, L. sturnus, L. turbinatus und L. planus. Um die Art genau zu bestimmen, müßte man die Larven durchzüchten. Die befallenen Blütenköpfe fallen durch bräunliche Verfärbung und einer kleinen Fraßstelle auf.

Larinus spp.



Die Larven bestimmter Arten der Rüsselkäfer-Gattung Larinus entwickeln sich in den Blütenköpfen der Acker-Kratzdistel (Cirsium arvense). Dazu gehören z.B. L. jaceae, L. sturnus, L. turbinatus und L. planus. Um die Art genau zu bestimmen, müßte man die Larven durchzüchten. Die befallenen Blütenköpfe fallen durch bräunliche Verfärbung und einer kleinen Fraßstelle auf.

Rate this file (No vote yet)