Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Dasineura ranunculi
[url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Dasineura_ranunculi_Larven.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Dasineura_ranunculi_Larven.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Dasineura_ranunculi_Adult.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Dasineura_ranunculi_Adult.jpg[/img][/url] [url=https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/Dasineura_ranunculi_Adult2.php][img]https://www.cecidologie.de/cpg16x/albums/gallery/tn_Dasineura_ranunculi_Adult2.jpg[/img][/url]

Die Gallmücke Dasineura ranunculi verursacht diese typisch tütenförmig zusammengerollten Blätter an Hahnenfußarten (Ranunculus spp.). Sie erscheint ab Mai bis in den Spätsommer hinein. Im Inneren entwickeln sich die Larven, welche anfangs weiß und später rot gefärbt sind. Es gibt zwei Generationen im Jahr. Die Verpuppung findet in einem weißen Kokon, entweder in der Galle oder auch im Boden statt.

Dasineura ranunculi



Die Gallmücke Dasineura ranunculi verursacht diese typisch tütenförmig zusammengerollten Blätter an Hahnenfußarten (Ranunculus spp.). Sie erscheint ab Mai bis in den Spätsommer hinein. Im Inneren entwickeln sich die Larven, welche anfangs weiß und später rot gefärbt sind. Es gibt zwei Generationen im Jahr. Die Verpuppung findet in einem weißen Kokon, entweder in der Galle oder auch im Boden statt.

Rate this file (No vote yet)