Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Hippodamia variegata
Der Variable Flach-Marienkäfer (Hippodamia variegata) ist in ganz Europa, Nordafrika, Asien verbreitet, fehlt aber im Hohen Norden. In Australien und Nordamerika wurde die Art ebenfalls nachgewiesen. Man findet ihn auf Feldern, Wiesen, an Waldrändern, Gärten und Parkanlagen, häufig auch in Küstenregionen. Nahrung der Imagines und der Larven sind verschiedene Arten von Schild- und Blattläusen. Das Weibchen legt etwa 900 bis 1000 Eier. Nach 3 bis 4 Tagen schlüpfen bereits die Junglarven und durchlaufen bis zur Verpuppung innerhalb von 13 bis 19 Tagen vier Larvenstadien. Nach 3 bis 4 Tagen Puppenruhe schlüpft die neue Generation. Die Imagines leben zwischen 30 und 70 Tagen, wobei Weibchen im Durchschnitt 5 bis 6 Tage länger leben, als die Männchen. Die Imagines überwintern meist zwischen Moos an Waldrändern.

Hippodamia variegata

Der Variable Flach-Marienkäfer (Hippodamia variegata) ist in ganz Europa, Nordafrika, Asien verbreitet, fehlt aber im Hohen Norden. In Australien und Nordamerika wurde die Art ebenfalls nachgewiesen. Man findet ihn auf Feldern, Wiesen, an Waldrändern, Gärten und Parkanlagen, häufig auch in Küstenregionen. Nahrung der Imagines und der Larven sind verschiedene Arten von Schild- und Blattläusen. Das Weibchen legt etwa 900 bis 1000 Eier. Nach 3 bis 4 Tagen schlüpfen bereits die Junglarven und durchlaufen bis zur Verpuppung innerhalb von 13 bis 19 Tagen vier Larvenstadien. Nach 3 bis 4 Tagen Puppenruhe schlüpft die neue Generation. Die Imagines leben zwischen 30 und 70 Tagen, wobei Weibchen im Durchschnitt 5 bis 6 Tage länger leben, als die Männchen. Die Imagines überwintern meist zwischen Moos an Waldrändern.

Rate this file (No vote yet)