Bildergalerie

mit Fotos aus vielen Bereichen der Natur

Tegenaria atrica
Die Große Winkelspinne (Tegenaria atrica) gehört zu den bekanntesten Spinnen überhaupt. Sie ist nachtaktiv und man findet sie häufig im Haus bzw. Keller, aber auch im Freiland unter Steinen und Felsen und Baumhöhlen. Sie baut in Fensternischen und Zimmerecken weit ausladende Netzteppiche, die am Ende in eine Wohnröhre münden. Nahrung sind verschiedene Kleintiere und Insekten, die sich im Netz verfangen. Da sie keine Leimfäden produziert, wird die Beute festgehalten und mit ihren senkrecht stehenden Cheliceren (Kieferklauen) zu einem Brei zerkleinert und aufgenommen. Die Tiere können 4 bis maximal 7 Jahre alt werden.

Tegenaria atrica

Die Große Winkelspinne (Tegenaria atrica) gehört zu den bekanntesten Spinnen überhaupt. Sie ist nachtaktiv und man findet sie häufig im Haus bzw. Keller, aber auch im Freiland unter Steinen und Felsen und Baumhöhlen. Sie baut in Fensternischen und Zimmerecken weit ausladende Netzteppiche, die am Ende in eine Wohnröhre münden. Nahrung sind verschiedene Kleintiere und Insekten, die sich im Netz verfangen. Da sie keine Leimfäden produziert, wird die Beute festgehalten und mit ihren senkrecht stehenden Cheliceren (Kieferklauen) zu einem Brei zerkleinert und aufgenommen. Die Tiere können 4 bis maximal 7 Jahre alt werden.

Rate this file (Current rating : 4.3 / 5 with 3 votes)