Pflanzengallen erzeugt von

Gallmilben, Gallmücken, Blattwespen, Läusen, Wicklern, Bakterien und Pilzen


Honiggelber Hallimasch



Roh giftig, jung essbar.

Der Honiggelbe Hallimasch (Armillaria mellea) wächst von August bis November büschelig an lebenden und abgestorbenen Laubbäumen. Der Pilz ist nicht so häufig wie der Gewöhnliche Hallimasch (A.ostoyae). Verwechslung: mit dem Gemeinen Hallimasch (Armillaria ostoyae).

Diese Datei bewerten (noch keine Bewertung)