Pflanzengallen erzeugt von

Gallmilben, Gallmücken, Blattwespen, Läusen, Wicklern, Bakterien und Pilzen


Bitterer Kiefern-Zapfenrübling

Ungenießbar

Der Bittere Kiefern-Zapfenrübling (Strobilurus tenacellus) wächst von April bis Juli auf Kiefernzapfen, auch wenn diese vergraben sind. Der Pilz kommt sehr häufig vor. Verwechslung: mit dem essbaren Milden Kiefern-Zapfenrübling (Strobilurus stephanocystis), dem essbaren Fichtenzapfenrübling (Strobilurus esculentus) und dem ungenießbaren Mäuseschwanzrübling (Baeospora myosura).

Diese Datei bewerten (noch keine Bewertung)