Pflanzengallen erzeugt von

Gallmilben, Gallmücken, Blattwespen, Läusen, Wicklern, Bakterien und Pilzen


Bleifarbener Kammpilz

Ungenießbar

Der Bleifarbene Kammpilz (Phlebia livida) wächst im Frühjahr und Herbst an totem Laubholz, besonders Buche aber auch an Fichte. Der Pilz ist nicht häufig. Verwechslung: Diese Art ist in Farbe und Hymeniumoberfläche extrem veränderlich. Die Oberfläche kann ganz glatt, aber auch stark odontoid ausgebildet sein. Bei der Farbe reicht die Palette von ockerfarben bis rotbräunlich, auch Lilatöne kommen vor. Eine Verwechslung mit anderen Arten ist daher nicht auszuschließen.

Diese Datei bewerten (noch keine Bewertung)