Pflanzengallen erzeugt von

Gallmilben, Gallmücken, Blattwespen, Läusen, Wicklern, Bakterien und Pilzen


Wurmförmige Keule

Ungenießbar

Die Wurmförmige Keule (Clavaria vermicularis) wächst von August bis Oktober an Waldrändern, Wegen und Lichtungen, sowie auf Wiesen zwischen Gras. Der Pilz ist nicht selten, wird aber oft übersehen. Verwechslung: mit dem Weißen Spitzkeulchen (Clavaria falcata) und mit blaß gefärbten Fruchtkörpern der ungenießbaren Rauchgrauen Keule (Clavaria fumosa) aussehen. Sie wächst ebenfalls büschelig, kommt aber im Nadelwald vor. Manche Autoren halten die Wurmförmige Keule und die Rauchgraue Keule für identisch.

Diese Datei bewerten - derzeitige Bewertung : 5/5 mit 1 Stimme(n)