Pflanzengallen erzeugt von

Gallmilben, Gallmücken, Blattwespen, Läusen, Wicklern, Bakterien und Pilzen


Vierpunktiger Kiefernprachtkäfer

Der Vierpunktige Kiefernprachtkäfer (Anthaxia quadripunctata) kommt in großen Teilen Europas, dem Kaukasus, Kleinasien und Vorderasien vor. Man findet sie in lockeren Nadelwäldern und auch in Gärten die in Waldnähe angelegt sind. Die Käfer ernähren sich von Pollen gelbblühender Blüten, die Larven dagegen von Nadelholz, vorzugsweise Tannen, Fichten und Lärchen, wo sie zwischen Bast und Splint leben.

Diese Datei bewerten (noch keine Bewertung)