Pflanzengallen erzeugt von

Gallmilben, Gallmücken, Blattwespen, Läusen, Wicklern, Bakterien und Pilzen


Schwebfliegenlarve

Dieses wurm- bzw. egelartige Tier ist die Larve einer Schwebfliegenart. Je nach Art ernähren sie sich von Blattläusen, Raupen, Insekteneiern, Pflanzensäften etc.. Die Larvenzeit dauert etwa 8 bis 14 Tage, danach verpuppen sich die Larven. Bei Arten mit nur einer Jahresgeneration folgt eine Sommer- oder Winterruhe, die bei Arten mit bis zu fünf Generationen fehlt.

Diese Datei bewerten (noch keine Bewertung)